JETZT BEWERBEN

Tech Program

Wir wollen bei Axel Springer die Entwicklung von disruptiven Innovationen fördern, bei denen Technologie und Journalismus Hand in Hand gehen. Deshalb haben wir ein innovatives Tech Program für junge Tech-Talente ins Leben gerufen, die durch interdisziplinäre Teamarbeit zwischen Tech- und Journalismus-ExpertInnen die Zukunft von technologiegetriebenen Medieninnovationen vorantreiben wollen.

Programminhalte

Um sowohl eine exzellente Tech-Ausbildung als auch die Stärkung der Interdisziplinarität zu gewährleisten, besteht unser Tech Program aus vier Teilen: einem Tech-Studiengang an der CODE University of Applied Sciences, On-the-Job-Praktika in verschiedenen Axel-Springer-Einheiten sowie interdisziplinäre Projekte mit unseren Journalistenschülern und -schülerinnen sowie gemeinsamen Workshops und Veranstaltungen an der Schnittstelle zwischen Medien und Tech.

Tech-Studium an der CODE

Wir arbeiten mit der CODE University of Applied Sciences zusammen. Unsere Tech-Studierenden wählen einen von drei staatlich anerkannten Studiengängen (B.Sc. Software Engineering, B.A. Interaction Design und B.A. Product Management). CODE verfolgt ein innovatives Lernkonzept, das auf Theorie durch Praxis, Selbstlernkompetenz und Interdisziplinarität statt auf langweilige Vorlesungen setzt. Unsere Studenten können sich für ein CODE-Vollstipendium qualifizieren, wenn sie nach ihrem Abschluss weiter bei Axel Springer arbeiten.

On-the-job-Trainings

Während ihres Studiums sind unsere Tech-Studis als Werkstudierende tätig. Sie besuchen für jeweils drei bis sechs Monate verschiedene Tech-Units von Axel Springer und bekommen die Chance, praktische Erfahrungen zu sammeln, verschiedene Marken kennenzulernen und Axel Springer als Ganzes zu verstehen. Die Lebenshaltungskosten werden durch ein faires Gehalt gedeckt.

Spannende & reale Projekte

Alle Tech-Studierenden arbeiten in ihrer Ausbildung bei Axel Springer phasenweise gemeinsam mit den JounalistenschülerInnen interdisziplinär an konkreten Projekten. Durch diese Projekte lernen Tech- und Journalismus-Studierende, vom ersten Tag an zusammenzuarbeiten und sich auf techgetriebene Medieninnovationen in allen Phasen der Story-Entwicklung zu konzentrieren. Außerdem werden unsere Tech-Studierenden in verschiedenen Einheiten des Unternehmens eingesetzt.  

Interdisziplinäre Events

Neben interdisziplinären Projekten lernen Tech-Studierende und VolontärInnen auch die Besonderheiten digitaler Medien kennen, indem sie z.B. Themen wie KI im Journalismus entdecken oder in verschiedenen Veranstaltungen und Workshops die Potenziale von Blockchain in der Deepfake Detection diskutieren.